Zeitungen

Tageszeitungen
(wichtigste Veröffentlichungen)

Frankfurter Rundschau (FR) 29. 5. 1982
Was fange ich mit meinem Leben an? Überlegungen einer arbeitslosen Pädagogin

Gießener Anzeiger, 19. 3. 83
"Schreiben heißt doch immer, mit etwas anderem aufzuhören" Der DDR-Autor Jurek Becker ist Stadtschreiber von Bergen-Enkheim

Süddeutsche Zeitung 7. 7. 86
Komponieren ist ein Akt der Liebe. Ein Gespräch mit Giancarlo Menotti anläßlich seines 75. Geburtstags

Frankfurter Rundschau 22. 7. 89
Pro Tag ein Stück glitschiges Schwarzbrot. 50 Jahre nach Beginn des 2. Weltkriegs. Eine russische Geschichte.

Passauer Neue Presse 15. 12. 88
Literatur in Standbildern. Corinos Bild-Biographie über Robert Musil bringt neue Erkenntnisse

Main-Echo, 05.01.1991
Stürmische Seefahrt – Nordatlantiküberquerung im Winter auf einem Frachtschiff

Frankfurter Rundschau 27.10.90
Sanfte Geburt – Hilfe für das Kind. Eine Entbindung völlig ohne Schmerzmittel

Augsburger Allgemeine 6. 11. 1991
Kunze an die Kinder. Gespräch mit dem Dichter.

Frankfurter Rundschau 16. 11. 91
Neun Jahre auf der Couch. Die Geschichte einer Psychoanalyse

Gießener Anzeiger 23. 1. 92
Skurril und anders, aber gut... Tilman Spenglers "Lenins Hirn" – ein linker Gesellschaftsroman

Frankfurter Rundschau 13. 6. 1992
Wichtig ist das Lob des Partners. Sanfte Geburt nach der Bradley-Methode

Frankfurter Rundschau 8. 1. 1994
"Sind wir dir denn nicht genug?" Warum Kinder ihre leiblichen Eltern kennen wollen.

Frankfurter Rundschau 11. 3. 95
"Für diesen Jammer mußte mein guter Junge fallen". Aus dem Tagebuch der Marie Beck (1885-1961)

Frankfurter Rundschau 11. 11. 95
"Hast du mich denn gar nicht lieb?" Die ganz alltägliche sexuelle Erpressung bei der Jobvergabe

Frankfurter Rundschau 13. 4. 96
Auf der Suche nach den Wurzeln. Kinder aus einem "Lebensborn"-Heim

Deutsche Presse-Agentur (dpa) 24. 3. 97
100. Geburtstag von Wilhelm Reich

Frankfurter Rundschau 12. 4. 97
Ein Spindappell bei Frau Glückstadt. Arbeitsmaiden aus den Jahren 1932 bis 1945 erinnern sich

Frankfurter Rundschau 7. 6. 97
Die Flucht in den Alltag. Neurotische Arbeitsstörungen betreffen auch Hausfrauen

Hamburger Abendblatt 7./8. Februar 1998
Wichtig sind die Zwischenräume. Visitenkarten aus der Handdruckerei.

Frankfurter Allgemeine Zeitung 15.08.1998
Die Geduld des Papierrestaurators – Das Handwerk der Papier- und Graphikrestauratoren hat viele Geheimnisse

Frankfurter Rundschau 19.09.1998
Worte sind Schlüssel im Heilungsprozeß. Trennungen beginnen schon in der Kindheit.

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 13.11.1998
Die Stromschnellen hinab. Zum Tode des Psychoanalytikers Tobias Brocher

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 6.11.1999
Die Heilung des papierenen Patienten braucht Technik und Philosophie. Ein Rollbild ist mehr als ein Bild: In Leiden arbeitet Philip Meredith, Europas prominentester Konservator für fernöstliche Graphikkunst

Frankfurter Rundschau, 13.11.1999
Psychoanalyse – ein Beruf für Frauen

Gießener Anzeiger, 17.04.2004
Auf der Suche nach der liebenden Mutter. Bernd Oberhoffs psychoanalytische Interpretation von Mozarts „Don Giovanni“.

Hamburger Abendblatt, 31.07.2004
Zwischen Galeere und Palazzo – Ein Maler in den Zeiten der Inquisition: Henning Boetius’ „Die blaue Galeere“ ist spannend, farbig und penibel recherchiert

Die Welt, 21.08.2004
Palmfruchtaugen und Dolomitkreide – Ein Besuch im Atelier von Walter Moroder im Grödnertal

Die Welt Kompakt, 21.08.2004
Der Blick geht nach innen. Ein Besuch im Atelier des Bildhauers Walter Moroder

 

Impressum  Datenschutzerklärung  Kontakt